Inside of me

Mood: Sauer-enttäuscht, verzweifelt

Musik:Silverstein- Smile in your sleep

Was für ein krasser Tag bis jetzt. Ich habe 12 Punkte in Französisch geschrieben und mein kurzer monent der Freude und guten Laune hielt nicht lange an. Ich weiss schon warum ich schon heute morgen total aggressiv war ... Mich wurmt das mit meinem freund- Irgendetwas ist da bei ihm im Busch oder bin ich etwa paranoid?
Er behandelt mich merkwürdig , mit merkwürdig meine ich dass er sich einfach nicht mehr wirklich für mich zu interessieren scheint. Es kann mir gut gehen , aber es kann mir auch einfach schlecht gehen und es interssiert ihn nicht , vielleciht merkt er das alles ja auch nichtmal... wer weiss. Ich liebe ihn , und ich will ihn ja auch nicht verlieren aber es fühlt sich alles komisch an...Anders...ichwill dass es wieder so wird wie früher aber ich weiss nicht wie ich das anstellen soll...
Er ist für mich nicht zu erreichen- nicht am Telefon ,noch Real , noch über SMS noch irgendwie anders.
ich sage ja nichts dagegen , wenn er mal etwas macht und er soll ja auch nicht die ganze zeit zuhasue hocken , aber es wäre schön , wenn er mich ernster nehmen würde oder einfach wieder öfter mit mir reden würde. Ich habe schon wieder Bauchschmerzen und in mir drinnen fühlt es sich total furchtbar an. ich bin aufgewühlt und sauer. Ich gebe es ganz offen zu: wenn ich könnte würde ich mich jetzt ritzen, aber nicht wenig sondern so doll , dass ich alles um mich herum vergesse. Ich weiss ich würde ihn damit wütend machen aber ich kann gerade nicht anders , ich bin so sauer. und so traurig.. Das von ihm ist alles irgendwie halbherzig- viellicht auch einviertel-herzig aber ich will nicht dass es zuende ist.
Alleine schon diese sache mit dem konzi... Ich habe extra die letzten karten für das konzert gekauft und cih ahbe mich so gefreut mal was mit ihm zu machen aber er läasst das konzert lieber sausen , weil er nach dortmund muss , zu einem YU-GI-OH TURNIER! was soll das? ich mache doch sowas aucxh nicht!Da könnte sonstwas sein und ich würde ihn trotzdem vorziehen.
Ich glaube ich verliere gerade den Boden unter den Füßen und versinke in meiner pessimistischen- melancholie Welt. Mir ist alles egal und ich fühle mich einfach nur so schrecklich , wie cih mich noch nie zuvor gefühlt habe...Ich möchte es wirklich tun, ich kann an fast nichts anderes mehr denken.... es tut so weh ... will er das?

12.11.07 18:34
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


But I´m...

Tired of Living

Tired of Myself

Tired of Others

Tired of Being

Tired of hurting

Tired of Feeling

Tired of Listening

Tired of Thinking

[Kleines Sternle]

body {overflow-y:hidden;x:scroll;" } body { overflow-x:hidden;y:scroll; }

Gratis bloggen bei
myblog.de